Full-House mit Hund

Eine Familie mit 3 Kindern – ein Kinderspiel.

Erfolgreich!

Die blöden Katheter sind raus! Endlich!

Das Maimädchen hat die kleine OP gut überstanden. Sie war heute Morgen gleich als Erstes dran und als ich heute Mittag in die Klinik kam, war sie gerade wieder auf dem Zimmer. Noch ein wenig schachmatt und meckerig von der Narkose, aber auch schon wieder hungrig. Das ist ein gutes Zeichen.

Die Katheter waren ziemlich stark von einem Biofilm besetzt, was uns weiter hoffen lässt, dass die Ursache des Fiebers nun endgültig gefunden und entfernt ist.
Am frühen Nachmittag waren wir dann alle so erschöpft, dass wir gemeinsam einen kleinen Mittagsschlaf abgehalten haben. Das hatten wir tatsächlich schon lange nicht mehr. Die Reinigungskraft, die zwischendurch ins Zimmer schaute hatte wohl Mitleid mit uns und hat ihre Arbeit auf später verschoben.

Die Chemotherapie, die ja eigentlich immer freitags läuft, wurde wegen der ganzen Strapazen von heute auf Montag verschoben, sodass sich unser Maimädchen noch ein wenig erholen kann.

Die Entlassung rückt in greifbare Nähe. Wir hoffen auf ein symptomfreies Wochenende!

Vorheriger Beitrag

Spontane Terminänderungen

Nächster Beitrag

Wochenende in Bildern 15. / 16. Juli – Krankenhaus zum Dritten

  1. Mirja

    Und wieder ein Etappensieg ich gratuliere euch!!!! Ein ruhiges Wochenende euch!!!!

  2. Saskia

    Habe heute morgen noch an euch gedacht und freue mich nun für und mit euch, dass eure kleine Kämpferin die OP gut überstanden hat.

Schreibe einen Kommentar

Läuft mit WordPress & Theme erstellt von Anders Norén