Full-House mit Hund

Eine Familie mit 3 Kindern – ein Kinderspiel.

Drei Monate

Drei Monate – So lange leben wir jetzt schon mit Herrn Wilms zusammen.

Drei Monate – In denen unser Leben komplett umgekrempelt wurde.

Drei Monate – Ein viertel Jahr, das an uns vorbei gerauscht ist, während wir uns von Termin zu Termin in der Tagesklinik gehangelt haben.

Drei Monate – OP, Bluttransfusion, Chemotherapien, Fingerpiekse, MRTs, CTs, Sonographien. Und jetzt die große OP, in der die Tumore hoffentlich entfernt werden konnten.

Drei Monate – In denen diese kleine Kinderseele so viel mitmachen musste.

Drei Monate – In denen wir so viel Hilfsbereitschaft erfahren haben.

Drei Monate – Voll von Angst, Ungewissheit, Warten, Hoffen.

Ich wachse täglich über mich hinaus. Ich breche täglich unter der Last zusammen.

Vorheriger Beitrag

Wochenende in Bildern 03./04. Juni – Endlich wieder zu Hause!

Nächster Beitrag

Sonntagsbrötchen

  1. Mirja

    Drei Monate, die hoffentlich bald als unliebsame Erinnerung verblassen!!!! Fühl dich bewundert und gestützt! Lieben Gruß mirja

Schreibe einen Kommentar

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén